Matthias Kirschnereit eröffnete Gezeitenkonzerte mit Andrew Manze und der NDR Radiophilharmonie

Juni 2018 – Zur Eröffnung der Gezeitenkonzerte 2018 spielte Matthias Kirschnereit Beethovens 4. Klavierkonzert in der St. Magnus Kirche Esens, zusammen mit der NDR Radiophilharmonie unter Andrew Manze. „Gut tausend Besucher feierten die Musiker für ebenso spannungsreiche wie emotionsgeladene, brillante und einfühlsame Interpretationen.“ – so beobachtete die Nordwest Zeitung (18.06.). Matthias Kirschnereit ist erneut künstlerischer Leiter des stimmungsvollen Festivals in Ostfriesland mit 32 Konzerten zwischen dem 16. Juni und dem 12. August.

Radiophilharmonie: Gezeitenkonzert Esens

Ein kleiner Einblick in unser Eröffnungskonzert der Gezeitenkonzerte in der St. Magnus Kirche in Esens. Ton an!

Gepostet von NDR Radiophilharmonie am Sonntag, 17. Juni 2018

Klenke Quartett: Mozarts Streichquintette beim ARD-Radiofestival

Juni 2018 – Bei den Mettlacher Kammermusiktagen präsentierte das Klenke Quartett mit Unterstützung des Bratschers Harald Schoneweg die Streichquintette in B-Dur (KV 174), C-Dur (KV 515) und Es-Dur (KV 614) von Wolfgang Amadeus Mozart in der ausverkauften Alten Abtei.

Am 26. Juli 2018 ab 20:04 ist der Mitschnitt des Konzertes in allen ARD-Kulturradiosendern zu hören.