Chemnitz: Lena Neudauer unter Frank Beermann

Lena Zuschnitt

Lena Neudauer begeistert unter Frank Beermann mit Beethovens Tripelkonzert. Gemeinsam mit Matthias Kirschnereit und Julian Steckel brilliert sie am 21. und 22. Januar 2016 in der Stadthalle Chemnitz. Die Freie Presse schwärmt: „ Drei Solisten mit individuellen Charakterzügen, die sich lyrisch, musikantisch, virtuos nichts schenkten, sich gegenseitig befeuerten. Beispielsweise Lena Neudauer: Ihre Geige ‚rockte‘ regelrecht das Publikum mit feinster Ausführung, rhythmischem Feingefühl, anmutigem Witz […]. Lena Neudauer weiß zu unterhalten.“