Lena Neudauer mit Dvorak Violinkonzert

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

November 2019 – Lena Neudauer war am 26. und 27. November sowie am 2. Dezember unter Matthias Foremny mit dem Sinfonieorchster Münster und Dvoraks selten zu hörendes Violinkonzert zu erleben.

„Da bleiben keine Wünsche offen“ so lautet das Urteil der Westfälischen Nachrichten am 28.11.2019 zu dem Konzert.