Lena Neudauer zu Gast in Hof

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Oktober 2020 – Lena Neudauer spielte, gemeinsam mit Wen Xiao Xeng und den Hofer Symphonikern unter der Leitung von Herrmann Bäumer im Großen Haus der Freiheitshalle Mozarts Sinfonia Concertante KV 364.

Dazu hieß es: “(…) Neudauer und Wen lösen die in der Komposition überreich eingeschlossenen Inspirationsquellen mit eigener musikalischen Intelligenz heraus, um sie organisch hervor- und zusammenwachsen zu lassen.” (Hochfranken-Feuilleton, Michael Thumser)

Die Frankenpost schrieb: “Zwei Musiker mit Stern, der in der Freiheitshalle kräftig aufleuchtete. (…) Exakt, mit Verstand und Gefühl, spielen sie sich durch das komplexe Werk.” (Harald Werder, 05.10.2020)