Matthias Kirschnereit im Konzerthaus Berlin

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Oktober 2019 – Nach der Zusammenarbeit für die CD „Schumann Concertant“ spielte Matthias Kirschnereit jetzt zusammen mit dem Konzerthausorchester, dirigiert von Jan Willem de Vriend Mozarts Klavierkonzert KV 467 im Konzerthaus Berlin.

 

Dazu hieß es: „Eindrucksvoll und transparent, unaufgeregt und recht frei in der Tempogestaltung folgt er den beseelten, störrischen und schelmischen Wendungen.“
(Berliner Morgenpost, 07.10.2019, Martina Helmig)