Valentin Radutiu

Valentin Radutiu im Bozar in Brüssel

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Oktober 2019 – Mit seinem Duopartner Per Rundberg war Valentin Radutiu im Bozar mit Enescus Cellosonate C-Dur und der Sonate für Cello und Piano von Brahms zu erleben.
Weitere Informationen zum Konzert sowie ein Mitschnitt des Werkes von Enescu finden Sie hier.

 

 

Valentin Radutiu mit neuer CD

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Juni 2019 – Gemeinsam mit dem Württembergischen Kammerorchester Heilbronn unter der Leitung von Ruben Gazarian hat Valentin Radutiu eine neue CD aufgenommen. Darauf sind neben Joseph Haydns Cellokonzert Nr. 2 D-Dur H7b: 2 das Konzert c-moll W. C77 von Henri-Gustave Casadesus sowie Jean-Baptiste-Aime-Joseph Jansons Konzert D-Dur vertreten.

Dazu hieß es: Was technische wie gestalterische Souveränität anbelangt, braucht Radutiu keinen Vergleich mit berühmten Cellisten zu scheuen. (concerti.de, 25.6.2019. Frank Ambruster)

Erschienen ist sie am 14.06.2019 bei Hänssler Classic. Den Link zum Bestellen der CD finden Sie hier.

Valentin Radutiu begeistert mit Saint Saens Cellokonzert in Leverkusen

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Dezember 2018 – Mit dem Kollegium Winterthur unter Thomas Zehetmair spielte Valentin Radutiu das erste Cellokonzert a-Moll von Saint Saens im Erholungshaus Leverkusen.

Die Presse spricht über Radutiu von einem “souveränen und feinfühligen Cellisten”, der es schafft das Publikum zu begeistern und mit seinem Instrument “mühelos den ganzen Raum erfasst” (RP Online, 14.12.2018).

Valentin Radutiu beim Festival Vara Magica in Bukarest

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Juli 2018 – Valentin Radutiu war zu Gast in Bukarest und spielte Antonin Dvoraks Cello Konzert h-Moll op. 104 mit dem Rumänischen National Orchester unter der Leitung von Cristian Macelaru.

Valentin Radutiu in the Hercules saloon in Munic

December 2017 – With Alexander Janiczek (Violin and direction) and the Wuertemberg Chamber Orchestra of Heilbronn Valentin Rdutiu presented Haydns Cellso Concert D-Major Hob. VIIb:2 and two stanzas from Donizettis concert for Violin, Violoncello and Orchestra in D-Major. Sueddeutsche Zeitung (19.12.18) attestet: “Seldem could you hear a Hayden concert that contagiously firey, that subtle and powerfull…” and “Nothing is more delightful than experiencing how a rich tallent on the violoncello develops into an authorative musician”

Valentin Radutiu shines with the WKO Heilbronn

October 2017 – An intensive cooperation connects Valentin Radutiu with the Wuertember Chamber Orchestra of Heilbronn (WKO). Under chief director Ruben Gazarian he performed Tchaikowskis Rokoko-Variation in Mosbach and the Cello concert D-Major by Jean-Baptiste Janson in Ulm. The Suedwest Presse Ulm wrote (30.10.17) “Soloist Valentin Radutiu mastered this precious heirloom with taste and refined sound such that you could hear a pin drop..” On the 17. December Valentin Radutiu can be heard again together with the WKO, this time in the Hercules Sallon in Munich together with Alexander Janiczek.

Valentin Radutiu beim Enescu-Festival Bukarest

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

September 2017 – Mit großem Erfolg präsentierte Valentin Radutiu beim Enescu-Festival Bukarest das 1. Cellokonzert von Schostakowitsch mit der Tschechischen Philharmonie unter Cristian Macelaru.

2017-19 – Duoprogramme von Valentin Radutiu

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Valentin Radutiu hat bereits hervorstechende Aufnahmen mit Per Rundberg herausgebracht, unter anderem die erstmalige Enescu-Gesamteinspielung. In Begleitung von Evgeni Bozhanov ensteht eine CD mit Werken von Rachmaninoff und Tschaikowski. Mit beiden Duopartnern präsentiert “eine der großen Cellobegabungen unserer Zeit” (SZ) reizvolle Werkzusammenstellungen:

Read More

Valentin Radutiu zu Gast bei der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

März 2017 – gerber│artists übernimmt die Vertretung des Ausnahme-Cellisten Valentin Radutiu. Die Süddeutsche Zeitung feiert ihn als „eine der großen Cellobegabungen unserer Zeit“.
Am 23. März gastiert er mit Schumanns Cellokonzert unter Jérémie Rhorer bei der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen. Als Preisträger des Enescu-Wettbewerbs und als Interpret viel beachteter Aufnahmen bei Hänssler Classic (u.a. früh-klassischer Cellokonzerte mit dem Münchener Kammerorchester und Gesamteinspielung der Werke für Cello und Klavier von George Enescu) vereint er intellektuelle Durchdringung mit expressiver Klangkultur.

Kommende Veröffentlichungen bei Hänssler Classic:
• Werke von Rachmaninow und Tschaikowski mit Evgeni Bozhanov (Klavier)
• Cellokonzerte von Haydn, Jean-Baptist Janson und Christian Bach mit dem Württembergischen Kammerorchester Heilbronn